Zahnprophylaxe und Vorsorge

Zahnprophylaxe dient der Zahnerhaltung und begleitet jedes Recallprogramm. In gut 45 Minuten werden alle Zähne und der Zahnhalteapparat mit verschiedenen Systemen u.a. Airflow gereinigt. Mit der Prophylaxe begleiten wir Sie als Patienten und sorgen dafür, dass Ihr gesamter Zahnapparat solange wie möglich gesund erhalten bleibt.

Des Weiteren sorgen wir von SmartDent dafür, dass Sie die richtige Pflegetechnik erlernen und Erfolge schnell sichtbar werden. Wir haben extra Prophylaxeräume, um auch eine ruhige und gewohnte Umgebung zu schaffen.

Zahnfleischentzündung - Parodontitis

Was ist Parodontitis und wie entsteht sie?

Parodontitis ist eine Erkrankung des Parodontiums (der Stütze des Zahnes), also des Zahnfleisches und des Kieferknochens. Untersuchungen haben gezeigt, dass mehr als 80% der Bevölkerung an Parodontalerkrankungen leiden. Raucher sind besonders gefährdet! Nach dem 40. Lebensjahr gehen hierdurch mehr Zähne verloren als durch Karies. Parodontitis wird oft durch unzureichende Mundhygiene verursacht. Der bakterielle Befall haftet an den Zähnen und Wurzeloberflächen und verursacht eine Entzündung des Zahnfleisches. Das Zahnfleisch wird rot, schwillt an und blutet. Dies führt zu tieferen, entzündeten Taschen. Irgendwann ziehen sich Zahnfleisch und Kieferknochen zurück, die Zähne verlieren ihren Halt und fallen heraus.

Professionelle Zahnreinigung

Plaque spielt eine zentrale Rolle bei der Entstehung von Karies und Zahnfleischentzündungen.
Mit einer professionellen Zahnreinigung können diese Probleme vermieden, kontrolliert und behoben werden: Die Anzahl der erforderlichen Zahnreinigungen wird individuell und in Absprache mit Ihnen festgelegt.

Auch wenn es keine Probleme mit Zähnen, Zahnfleisch oder Kieferknochen gibt, ist es natürlich wichtig, dass regelmäßig Zahnstein oder Ablagerungen entfernt werden, damit Ihr Mund gesund bleibt!

Zahnerhalt und Zahnfüllungen

Durch nachlässige Mundhygiene kann Karies entstehen. Die sauren Abfallprodukte der Plaquebakterien greifen das kalkhaltige Zahngewebe an. Wenn diese Entkalkung lange genug andauert, entsteht ein Loch.

Es gibt 3 Arten von zahnfarbenen Füllungen, die der Zahnarzt einsetzten kann: Komposit, Glasionomer und Kompomer. Dies sind Materialien, die sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden. Komposit ist das stärkste, modernste und am biokombatibelsten der drei. Deshalb verwenden wir in unserer Praxis Kompositfüllungen. Kompositfüllungen sind in verschiedenen Farben erhältlich, um die Füllungen so wenig wie möglich von dem restlichen gesunden Zahn hervorzuheben.

Wurzelbehandlung - Endontologie

  • Hochwertige moderne Wurzelfüllmaterialien
  • Modernste und wissenschaftlich anerkannte Wurzelkanalbehandlungen
  • Zahnerhaltungsziel

Zahnerhaltung wird bei uns sehr groß geschrieben. Deswegen sind wir sehr bemüht jeden Zahn zu erhalten, soweit dies noch möglich ist. Einer bevorstehenden Wurzelkanalbehandlung geht eine nicht mehr behandelbare Entzündung des Nerven oder ein Absterben des Nerven voraus. Ist es soweit, muss der Zahn unter örtlicher Betäubung eröffnet und der Nerv herausgeholt werden. Wichtig ist, dass danach eine sehr gründliche Desinfektion des Zahnes stattfindet und spezielle Medikamente in den Wurzelkanal eingelegt werden. Dies sind die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Ergebnis.

Das Medikament muss mehrmals über eine Zeitperiode von mehreren Wochen gewechselt werden, damit ein symptomloser und damit entzündungsfreier bzw. schmerzfreier Zahn das Ergebnis ist.

Als Abschluss der Behandlung wird eine Wurzelkanalfüllung dicht in den Wurzelkanal gelegt. Hierzu sollten nur zertifizierte und wissenschaftlich anerkannte Materialien in dem Zahn unserer Patienten Platz finden.

Kiefergelenksbehandlung CMD

  • Spezielle Schienen bei Bruxismus und Kiefergelenksproblematik
  • Muskelbehandlungen mit Injektionen
  • Behandlung von Störfaktoren
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit z.B. Ihrem HNO und Physiotherapeuten
  • Schnarcherschienen nach den neuesten Methoden
  • Neuversorgung der Kronen und Brückensituation für Ihren individuellen perfekten und beschwerdefreien Biss
  • Splintpro Hochleistungsschienen bei z.B. Sportlern mit CMD Problemen
  • Vermessung der Situation mit Freecorder System und digitale Herstellung

Kiefergelenkserkrankungen sind heute leider ein immer größer werdendes Thema und müssen professionell behandelt werden. Hierfür ist als Zahnarzt viel Erfahrung und eine gute Ausbildung auf dem Gebiet notwendig.

Viele Patienten, die bei SmartDent neu vorstellig sind, kommen mit großen prothetischen Versorgungen bei denen wahrscheinlich keine ausreichende vorherige Betrachtung des Kiefergelenks und der speziellen Bisssituation stattgefunden hat. Die spätere eventuelle Problematik ist nicht immer dem Behandler und Patienten im Vorfeld deutlich. Deswegen betrachten wir nicht nur die Zähne, sondern den gesamten Apparat, um solchen Problematiken entgegenzuwirken.